LECHUZA Dünger

Für die optimale Versorgung Ihrer Pflanze
Artikel Nr. 19712

Images

LECHUZA Dünger

Für die optimale Versorgung Ihrer Pflanze
Artikel Nr. 19712
Verfügbarkeit: Auf Lager
7,99 €

Variations

Größe

Add to cart options

Product Actions

Der LECHUZA-Dünger versorgt Ihre Pflanzen optimal mit den Nährstoffen, die sie benötigen.

Die Vorteile des LECHUZA-Düngers

Der LECHUZA-Dünger ist ein vollumhüllter NPK-Dünger in Premiumqualität mit wichtigen Spurenelementen.

Ab sofort benötigen Sie nur noch einen einzigen Dünger - der LECHUZA-Dünger ist optimal an die Nährstoffversorgung aller Pflanzen angepasst, wie z.B. Grün- und Blühpflanzen, Orchideen, Zitruspflanzen, Kräuter, Tomaten, Obststräucher, Kakteen, etc.
Mit dem LECHUZA-Dünger versorgte Kräuter und Früchte können bedenkenlos verzehrt werden – der Dünger wird rückstandslos von den Pflanzen aufgenommen.

Die mineralischen Bestandteile des Düngers sind geruchsneutral. Die organische Hülle wird aus Harz hergestellt und wird vollständig abgebaut.

Der Dünger kann während der gesamten Vegetationsperiode zugegeben werden, die Wirkungsdauer beträgt ca. 6 Monate. Wir empfehlen jeweils eine Düngung im Frühjahr und Mitte / Ende August. Eine Überdüngung sowie Pflanzenverbrennungen sind nicht möglich!

Geben Sie die entsprechende Düngermenge einfach mit dem beiliegenden Dosierlöffel in den Wasserspeicher Ihrer LECHUZA-Gefäße. Ein Löffel Dünger pro Liter Wasser Ihres Pflanzgefäßes.

So funktioniert der LECHUZA-Dünger: Die Düngerhülle ist temperaturempfindlich und dosiert die Nährstofffreisetzung je nach Wärmeentwicklung und damit je nach Bedarf der Pflanze. Bei Feuchtigkeit z.B. im Wasserspeicher lösen sich die Nährstoffe aus der Hülle und diffundieren in den Wasserspeicher hinein. Wenn die optimale Nährstoffverteilung in der Umgebung erreicht ist, wird solange nichts mehr abgegeben, bis der Nährstoffspiegel wieder gesunken ist. Diese langsame Freisetzung ist auf 6 bis 8 Monate angesetzt.

Bestandteile des LECHUZA-Düngers

  • NPK-Dünger, 15-11-14+2+Spurenelemente; Mischdünger
  • 15 % N Gesamtstickstoff
  • 6,0 % N Nitratstickstoff
  • 9,0 % N Ammoniumstickstoff
  • 11 % P2O5 neutral-ammoncitratlösliches und wasserlösliches Phosphat
  • 9,9 % wasserlösliches Phosphat
  • 14 % K2O wasserlösliches Kaliumoxid
  • 2 % MgO wasserlösliches Magnesiumoxid
  • 0,03 % B Bor
  • 0,40 % Fe Eisen
  • 0,04 % Cu Kupfer
  • 0,05 % Mn Mangan
  • 0,001 % Mo Molybdän
  • 0,06 % Zn Zink
  • 0,0065 % Co Kobalt
Viewport: